spikes
Claudia Rößger

280,00 €

Produktnummer: CR2018_spi
Jahr 2017
Größe Platte 30 x 21 cm / Blatt 43 x 30,5 cm
Auflage 21
Größe Platte 30x21 cm / Batt 43 x 30,5 cm
Technik Linolschnitt (blauschwarz)

Werk

Stacheln verheißen nichts Gutes...
So gesehen erscheint der Kopf wohl eher als Unsympath, mit weit aufgerissenen Augen und einem spitzen Kragen. Die Bläschen, die aus seinem Mund blubbern, sprechen aber eine versöhnlichere Sprache.  
Im formalem Schwarz und Weiß wird der Gegensatz weiter untersucht und scheint sich am Ende zu bedingen.

Künstler*in

Die Malerin Claudia Rößger zählt zu den aufstrebenden Vertreterinnen der figurativen Gegenwartskunst in Deutschland. Aus Mittweida stammend, studiert Sie Kunst in Halle und wird anschließend Meisterschülerin bei Prof. Rink.

Die zugleich zarten und ausdrucksstarken, malerisch aufgefassten Werke von Claudia Rößger zeigen zumeist die menschliche Figur. Form, Linie und Fläche nehmen dabei abstrahierenden Wert an und transportieren weniger ein Abbild als vielmehr eine Emotion.

Werke von Claudia Rößger sind bereits seit einigen Jahren Teil zahlreicher Ausstellungen, darunter die Schauen in der Fundación Oswaldo Guayasamin in Havanna (2002), im Kunstverein Hohenaschau (2008) oder in der maerzgalerie in Leipzig und Berlin (2006, 2009-2011).
Seit 2016 vertritt die Galerie Holthoff die Künstlerin aus Leipzig.