Book of sound and silence
Alex Ewerth
Produktnummer: AE2009_sound
Jahr 2009
Größe
Auflage 1

Werk

Alex Ewerth hat sich seit vielen Jahren mit Sound-Art auseinandergesetzt und ihre eigene minimalistische Ästhetik entwickelt. Ihr geht es um die Übersetzung von akustischen Phänomene wie Musik und Klang in eine visuelle Welt.  In Gemeinschaftsprojekten mit Musikern hat sie daran gearbeitet, akustische Phänomene für das Ohr und das Auge gleichermaßen wahrnehmbar zu machen. Dem Betrachter eröffnet sich ein Resonanzraum von Geräusch und Stille als ein Spektrum von Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit.


Künstler*in

Ausgangspunkt ihrer Arbeiten ist das Experiment, das mit seinem offenen Ausgang ständige Inspirationsquelle ist. Die Suche nach einer weiteren Ebene hinter der sichtbaren Welt und die Herausforderung, diese darzustellen steht im Zentrum der Arbeit der Hamburger Künstlerin.
In diesem Zusammenhang beschäftigt Sie sich mit den Fragen zur Zerrissenheit des Menschen - in der Ambivalenz von Ordnung und Wandel. Alex Ewerth arbeitet in den Medien Malerei, Mixed Media, Zeichnung, Fotografie und Installation.
Sie lebt und arbeitet in Hamburg.