Bernhard Prinz

Bernhard Prinz, 1953 in Fürth geboren, zählt zu den erfolgreichsten und stilprägenden Fotografen des 21. Jahrhunderts.

„In seiner Fotoserie „Ikonen“ zeigt er Frauen von heute, deren Ruhe und Schönheit als ein Gleichnis zur Mariendarstellung gelesen werden kann. Die schönen Frauen wirken fast alle blass und zerbrechlich. Über die Geschichte der porträtierten Frauen erfahren wir nichts, stehen sie doch für eine Bildidee, nicht für sich selbst. Damit erweitert er die Ikonografie der Darstellung von Marienbildnissen, indem er in populärer Form religiöse und romantische Verehrung zur Frau von heute entwirft. Jede Frau kann sich in Maria verwandeln. Insofern scheint es eine Liebeserklärung an die Frau,  die das Leben schenkt, ein Ideal, dem ein Ort im Alltag gegeben wird.“
Christine Philipp, 2002, Kunstmarkt.com

Werke

Olga Pantushenkova
Bernhard Prinz

11.000,00 €*
Trachten
Bernhard Prinz

11.000,00 €*